Salsa Night beim Salzburger Frauenlauf

Vom Laufschritt direkt auf die Tanzbühne – so lautet die Devise beim 11. Salzburger Frauenlauf. Anschließend an die sportlichen Bewerbe, die im Zieleinlauf in der Hundertwasserallee des Salzburger Volksgarten und der exklusiven Finisher Medaille des Salzburger Frauenlauf gipfeln, führen schwungvolle und feurige Salsa-Klänge beim Salsa Concert direkt in einen stimmungsvollen und feierlichen (Tanz-)Abend.

Edwin Lasso-Torres, Leiter des Salsa Studio Salzburg, ist in Süd- und Mittelamerika ausgebildeter Tanzpädagoge. Von seinem Wissen und von seiner Leidenschaft für Salsa-Tänze kannst du bereits vor dem Salzburger Frauenlauf profitieren. Ab 15 Uhr bietet er im Rahmen des Frauenlauf-Schwerpunkts bei der SportMall@Salzburg Marathon in der Eisarena Volksgarten Tanzkurse und Salsa-Workshops zum vergnüglichen Mitmachen und Ausprobieren an.

Das Salsa-Concert ab 20:15 Uhr bildet den stimmungsvollen Abschluss des Auftakttages der Lauffestspiele der Mozartstadt und rundet ein hoffentlich emotionales Lauf- und Walkingerlebnis perfekt ab.

Salsa Concert

Unter der Leitung von Edwin Lasso-Torres begleitet das Salsa Studio Salzburg dich mit feurigen und schwungvollen Salsa-Tänzen durch den Salzburger Frauenlauf-Tag. Vor den sportlichen Bewerben bei diversen Tanzkursen und Workshops im Rahmen der SportMall@Salzburg Marathon, nach den sportlichen Bewerben beim feierlichen Abendausklang mit dem stimmungsvollen Salsa Concert im Volksgarten.


Salsa ist Freude, Entspannung und Leidenschaft!

Edwin Lasso-Torres ist der Gründer der Salsa Szene in Salzburg. Im Salsa Studio Salzburg im Stadteil Riedenburg lehrt der in Quito (Ecuador) und San Juan (Puerto Rico) ausgebildete Tanzpädagoge leidenschaftlich Salsa-Tänze. Regelmäßige Auftritte, Events und Salsa Nights bieten optimale Möglichkeiten, Erlerntes einem begeisterten Publikum zu präsentieren.

Live on Stage: